17. Juni: Tafeln für die Demokratie – Einladung

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, liebe Freundinnen und Freunde, am 17. Juni 2017 heißt es überall im Land: Freunde und Nachbarn einladen, essen, reden und die Demokratie feiern. Gemeinsam für eine menschenfreundliche und offene Gesellschaft! In diesem Sinne laden wir Sie ein, mit uns vor dem alten Rathaus in der Brandenburgischen Straße 40 ab 15 Uhr in geselliger Runde zu tafeln. Genießen wir gemeinsam und tauschen uns aus über unsere ähnlichen und unterschiedlichen Lebenserfahrungen, Ansichten und Zukunftswünsche, über Ihre und unsere

Recht auf Dorf

Wie kann öffentlicher Raum für alle sozial-ökologisch gestaltet werden? Einladung zur Veranstaltung am Montag, 15. Mai 2017, 19:30 im Alten Rathaus, Brandenburgische Straße 40 Mit Katalin Gennburg, Stadtforscherin und Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses Beate Simmerl, Gemeindevertreterin (Ortsplanungsausschuss) Fritz Viertel, Gemeindevertreter (Bildungs- und Sozialausschuss) Wohnprojekt Schöneiche Mehr Infos unter www.schoeneiche-online.de/veranstaltungen.

Bausamstage

Gartenbaustelle3

Immer wieder finden bei uns im Rathaus sogenannte Bausamstage statt. Ohne unsere Helfer/innen, die uns auch in der großen Bauphase tatkräftig unterstützt hatten, könnten wir noch nicht hier wohnen. Tausend Dank dafür! Eine letzte größere Aktion fand Anfang Oktober auf dem Hof statt. Nach wochenlanger Recherche, Planung und Rumrechnerei tauschten wir das Erdmaterial (Schotter) gegen Komposterde aus. Die Gartengestaltung nimmt nun eine konkrete Form an. Neben Spiel- und Ruheplätze sollen Gemüse- und Zierpflanzen und neue Obstbäume ein Zuhause bekommen. Auch

13. November 2016: Wir feiern unseren 3. Geburtstag!

geburtstagskuchen_3-jahrec

Am 13. November 2016 sind bereits drei Jahre seit unserer Gründung vergangen! Und der Einzug einer selbstverwalteten Mehrgenerationengemeinschaft in das alte Rathaus liegt schon fast ein Jahr zurück. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ein Artikel zu unserem Wohnprojekt wird in der Dezember-Ausgabe der Schöneiche konkret erscheinen. Hier ein Auszug: Immer wieder stehen Menschen verwundert vor den Toren des alten Rathauses auf der Suche etwa nach dem Standesamt und finden stattdessen das Wohnprojekt Schöneiche vor. Es sind am 13.November

Haus-Musik, Klaviere und Sing-Gruppe

klavier

Anfang Oktober wurden im Haus unsere beiden Klaviere gestimmt. Das motivierte eine Reihe von Menschen unter uns und im näheren Umfeld, wieder rege zu spielen bzw. zusammen mit Könnern/innen das Instrument spielen zu lernen. Viele von uns lieben es, selbst Musik zu spielen und zu singen, so dass wir uns nun jeden Dienstagabend zum gemeinsamen Singen treffen. Eine Freundin mit professionellen Gesangserfahrungen leitet unsere kleine Gruppe.

Gutsdorfpläne – Vorstellung unserer Ideen

Nach wie vor ist ein Teil unserer Wohnprojektgruppe auf der Suche nach einem passenden Grundstück (auch) mit Objekt, um dort in Gemeinschaft wohnen und leben zu können. Ursprünglich wollten wir dafür einmal die alte Grundschule in der Käthe-Kollwitz-Straße erwerben, was leider nicht realisiert werden konnte. Unsere Recherche brachte uns vor einigen Monaten zum ehemaligen Gutsdorf in der Dorfstraße. Es ist ein Grundstück, auf dem bis 1949 das Schloss stand und das heute zu einem Teil den Berliner Stadtgütern gehört und

Regionalversammlung des Mietshäusersyndikats im Alten Rathaus

Bildschirmfoto 2014-04-06 um 16.01.17

Regelmäßig treffen sich alle Projekte des Mietshäusersyndikats (MHS) unserer Region zum Austausch und um basisdemokratisch Entscheidungen zu beschließen. Am 13.8. 2016 waren wir Gastgeber der Regionalversammlung des MHS Berlin-Brandenburg. Neue Projekte, die mit dem Mietshäusersyndikat zusammenarbeiten wollen, stellten sich vor und aktuelle Entwicklungen wurden diskutiert.