Rundbrief 10, Einladung Plenum am 04.10.2020

Liebe Alle, hier kommt die Einladung für unser Plenum am Sonntag, den 4. Oktober 2020 von 11:00 bis 13:00 Uhr im „Optionsraum 3“ Bau- und Wohngenossenschaft Spreefeld Berlin eG, Wilhelmine-Gemberg-Weg 14, 10179 Berlin. https://sites.google.com/view/spreefeld/optionsraum-3 (11min zu Fuß vom Ostbahnhof; 13min zu Fuß von Jannowitzbrücke; 300m zur Haltestelle Köpenicker Str./Adalbertstr. mit dem Bus 165, 265)   Folgende Tagesordnungspunkte werden wir besprechen:   TOP 1 Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde TOP 2 Stand der Öffentlichkeits-/Imagekampagne mit neuer Homepage/Broschüre TOP 3 Besprechung der Ergebnisse

Rundbrief 8, Einladung zum Plenum am 06.09.2020

spencer-davis-5UeN8VrCxvs-unsplash

Liebe Alle,   hier kommt die Einladung für unser Plenum am Sonntag, den 6. September 2020 um 11:00 Uhr im „KLEINEN SPREEWALDPARK“ auf dem Festplatz an der Berliner Straße 1a. Hier die Beschreibung zur Anfahrt.   Gerne könnt ihr (wie beim letzten Mal) schon ab 10Uhr für ein gemeinsames Frühstück mit Quatschen und Kennenlernen vorbeikommen. Schön wäre es, wenn ihr dafür eine Kleinigkeit fürs Buffet mitbringt. Bitte teilt uns noch kurz per Mail mit, wer mit wie vielen Menschen teilnehmen

Unsere Werte für das Zusammenleben des Wohnprojekt Schöneiche im DorfGUT

Unsere Werte für das Zusammenleben des Wohnprojekt Schöneiche im DorfGUT

Aus unseren bisherigen Erfahrungen und unseren grundsätzlichen Überzeugungen sind diese Werte für uns auch für das Mehrgenerationenwohnen im DorfGUT-Projekt Orientierung. Wir wissen darum, dass dies immer Ergebnis eines Gruppenbildungsprozesses ist, und eine Reflexion in regelmäßigen Abständen braucht. Jeder Mensch ist anders, jede Gruppe definiert sich individuell und Menschen verändern und entwickeln sich im Laufe des Lebens. Deshalb wünschen wir uns, dass sich Interessierte mit uns auf diesen Prozess einlassen und freuen uns auf ein kreatives Miteinander. Casanova-Gruppe des Wohnprojekt Schöneiche

Wir wollen Mehr werden – Mitbewohner*innen und Unterstützer*innen gesucht!

Wir wollen Mehr werden – Mitbewohner*innen und Unterstützer*innen gesucht!

Wir werden in Schöneiche bei Berlin als Teil des DorfGUTs ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt auf die Beine stellen. Unsere Gruppe hat bereits vor fünf Jahren mit dem „Alten Rathaus“ ein Wohnprojekt begonnen und möchte nun ein weiteres aufbauen. Dafür suchen wir noch Mitbewohner*innen und Unterstützer*innen – vorrangig junge Menschen mit Kindern, all gender welcome! Sowohl unser bestehendes Haus, als auch das neue Projekt steht im Rahmen des Mietshäusersyndikats. Das ist ein bundesweites Netzwerk selbstverwalteter Mietshäuser (www.syndikat.org). Wir bewerben uns im Moment auf

Informationsveranstaltung zum DorfGUT am 5.11. / 18:30 in der KultOurkate

quer

Vor mehr als zwei Jahren haben wir mit dem DorfGUT-Konzept unser Interesse für die Neugestaltung des ­ Schön­eicher Schlossplatzgeländes bekundet. Geplant sind unter anderem zwei Mehrgenerationenwohnprojekte und Senior*innenwohnen mit bezahlbaren Mieten, ein Bewegungs- und Gesundheitszentrum sowie ein öffentlicher Gemeinschaftsgarten: ein klimaneutrales Modellprojekt für neues Leben, Wohnen und Arbeiten auf dem ehemaligen Schlossplatzgelände.   Nun steht bald die Entscheidung der Gemeinde an. Wir nehmen dies zum Anlass, unser inzwischen weiter­ entwickeltes Konzept in Erinnerung zu bringen und am 05. November 2019 ab

Vorstellung des DorfGUT beim Rat der Bürgermeister_innen

Am 10. Juli 2019 sind wir vom Landrat Rolf Lindemann zur Beratung der Bürgermeister_innen des Landkreises Oder-Spree eingeladen worden, um dort für unser geplantes Neubauprojekt am Schöneicher Schlossplatz zu werben. Der Landrat ist beeindruckt von unseren Plänen und will uns bei der Umsetzung dieses klimaneutralen Modellprojektes unterstützen. Im Herbst 2019 wird die Gemeindevertretung von Schöneiche entscheiden, ob und wann das Konzept am Schlossplatz umgesetzt werden kann. In der Präsentation stellen wir die Entwicklung unserer Gruppe dar, die Erarbeitung des Konzeptes

Gutsdorfpläne

skizze_dorfgut

  Nach wie vor ist ein Teil unserer Wohnprojektgruppe auf der Suche nach einem passenden Grundstück (auch) mit Objekt, um dort in Gemeinschaft wohnen und leben zu können. Ursprünglich wollten wir dafür einmal die alte Grundschule in der Käthe-Kollwitz-Straße erwerben, was leider nicht realisiert werden konnte. Unsere Recherche brachte uns vor einigen Monaten zum ehemaligen Gutsdorf in der Dorfstraße. Es ist ein Grundstück, auf dem bis 1949 das Schloss stand und das heute zu einem Teil den Berliner Stadtgütern gehört

Ein zweites Haus für das Wohnprojekt in Planung

gartenplenum

Viele Interessent_innen aus Schöneiche und Umgebung möchten gerne ebenso wie die Menschen im Alten Rathaus in einem Mehrgenerationenhaus wohnen und Ideen zu einer nachhaltigen Lebensgestaltung in der Gemeinde umsetzen. Deshalb ist ein weiteres Haus in Schöneiche in Planung. Dort soll es auch Projekträume und einen Regionalladen geben sowie ein richtungsweisendes Mobilitätskonzept (Car-Sharing, E-Bike-Station). Noch sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Gelände für das zweite Wohnprojekt.  Die Suche gestaltet sich jedoch leider nicht so einfach. Immer wieder platzen einzelne